Angela Merkel - der rettende Engel?

 

Frau Merkel – der rettende Engel?

 

So wohl der Wunsch der Familie, sichtbar durch den Vornamen, Angela.

 

Es wurde wohl eine „Retterin“ für das Familiensystem gewünscht, gebraucht. Befriedung soll in die Sippe.

 

Die Beziehung zur Mutter eine schwierige, hier gab es wohl Manipulation vom Feinsten.

Vorstellbar: wenn du nicht….dann hab ich dich nicht mehr lieb – emotionale Erpressung genannt.

 

Deshalb wahrscheinlich auch eigene Kinder „geopfert“ sich dem Familienwunsch entzogen   - dafür auf Leistung und Karriere gesetzt.

 

Frau Merkel – wie auch der Donald – trägt eine Sonne Uranus Konjunktion, sie allerdings im TKZ Krebs – dort macht es sicher weit mehr Troubles, ist es doch das Zeichen der Seelenheimat.. und auch der Mutter – da sind wir wieder, ein veritables Mutterthema zeigt sich – MondUranus. Hier ist die Mutter weit entfernt, egal in welcher Form – und man will auch weit weg von ihr. Bloß nicht wie Mami werden 😉. (Ihr Mutter war ebenso Krebs wie sie)

 

Mit MondUranus sollst du dich auch soweit als möglich raus-ent-wickeln aus den heimatlichen Vorgaben -Konditionierung – die meisten schaffen es meist zumindest örtlich. Da will viel Raum zwischen sich und der Lebensgeberin sein um atmen zu können.

 

Die übermächtige Mutter, die die Tochter quasi nicht „vorbei lässt“, nicht neben sich erwachsen werden lässt. Die Königinnenkonkurrenz, manch einer nennt es auch Elektrakomplex genannt  - Mond Neptun und als Bonus: Mond/Pluto.

 

Was hat Angela als Kompensation gemacht – die Nase in die Bücher gesteckt, danach in der Forschung gearbeitet – weit weg von den vielen Verletzungsmöglichkeiten die Nähe so mit sich bringt. Alles mit Auszeichnung.

 

Hier haben wir es wahrlich mit keiner Mutti zu tun, schon gar nicht einer am Herd 😉 (Herrscher Krebs/Mond im Wassermann)

 

Da stellt sich auch ein wenig die Frage, ob die Empathie auf der Strecke geblieben ist.

Wo viel Uranus,  da abstrakt, distanziert, kühl.

 

Eine weitere sehenswerte Konstellation von Madame:  - Mars/Pluto die von Macht, Zwängen & Druck spricht.

Da sie sich der Leistung verschrieben hat, ist Druck hier Programm. Ihre Handhaltung die Merkelraute -  dient u.a. dazu, diesen auszutarieren.

 

Probiert es mal selbst aus, hier kannst du Druck mit den Finger der einen Hand auf die andere übertragen und umgekehrt, offensichtlich eine „Entlastungshaltung“. Diese Konstellation wirkt schon aus ihrer Herkunft am IC, und ihr Mars ist rückläufig, somit ist hier wieder das Thema des Übergriffes präsent. (egal ob körperlich, emotional, psychisch.., hier bist du "Opfer" nicht "Täter").

 

Und auch hier wird nicht reflektiert, sondern kompensiert – rein in die Macht, dann kann mir keiner was (tun).

Je weiter weg von allen – desto besser für Seele. So das Fluchtprogramm.

 

Apropos. Neptun am Waage MC Quadrat mit Sonne/Uranus in 7 = wen auch immer wir sehen, das ist nicht Fr. M.

Ein Schauspieleraspekt, eine Hülle. Es wird nie nicht 😉 gezeigt was und wer.

 

*****grüße Andrea