Mars im Skorpion

Ättenschn pliiiiiis

 

Oder auch: Mars im Skorpion

 

 

 

Ich lieb das Dunkel,

 

das Geheimnis,

 

alles, was ist verborgen.

 

Doch ist es da,

 

doch nehme ich es wahr.

 

Die Kraft, die kommt aus meinem Kern,

 

sei es Vulkan, sei es Cern.

 

Mit mir ist nicht zu spaßen,

 

nimmst du mich nicht ernst,

 

werde ich dir eine Lehre verpassen.

 

 

 

So und ähnlich spricht Herr Mars,

 

ist er doch Chef im etwas anderen Tierkreiszeichen Skorpion,

 

dem nicht umsonst der Nimbus des Geheimnisvollen umgibt.

 

Hier merkt man gleich, Wasser ist nicht Wasser.

 

Hier sind sie tief, schwarz und verdächtig ruhig.

 

Die Emotion des Skorpionischen ist kalt – zumindest nach

 

Außen hin.

 

Sein Stachel Legende, seine Wörter treffend.

 

 

 

Die Kraft der Selbstverletzung &  Zerstörung, der negativsten

 

Ausformung von Liebe, die früh gelernt hat, diese mit Schmerz zu verbinden.

 

Deshalb heißt es besonders jetzt:

 

Take care, vor allem – auf dich.

Wer die beste skorpionische Kraft nutzen will - der tiefgreifende Wandel,

auch Transformation genannt - ist der Deal.

 

 

 

*justthebest*

 

Andrea