Die Magie der Rose

Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose und soviel mehr

 

Rosen, die in deinem Garten, Balkon, Topf wachsen haben

noch lange nicht ausgedient wenn sie verblühen.

Zuerst lege sie in Wasser, danach trockne sie an einem schönen

Platz, fülle etwas von dem Wasser ab (klitzekleines Fläschchen, Flakon)

räuchere mit ihnen, arbeite mit deinem Rosenwasser nutze es für alles, was

mit Liebe zu tun hat.

In meiner schamanischen Arbeit geht es ohne Rosen gar nicht. Sie sind

DIE Blumen des Herzchakras, auch dem Tierkreiszeichen Löwe zugeordnet,

stärken das Herz, die Liebe zu sich & Anderen, bei Kinderwunsch und 

Aktivierung der Schöpferkraft, vorgeburtliche Erinnerungen, Sexualmagie der

Göttin Freya.......und noch vieeeeeel mehr steckt

in der "Königin der Blumen".

 

Hier ein spezieller "Rosenspruch" von mir für dich,

übergeben von einer "Rosendeva", ein Pflanzengeist.

Fühle in dein Herz, ob dies auch DEIN Spruch sein darf!

 

Im Rauch entsteht,

im Rauch vergeht,

jetzt nutze ich der Rose Kraft

die Harmonie und Liebe schafft.

In Demut und mit reinem Herz

verlässt mich darauf der große Schmerz.

Es zieht die Reinheit wieder ein,

und im Herzen fühlen - niemals allein.

So will ich es haben, so soll es sein.

 

Falls du bemerkst, dass Rituale etc. bei dir nicht funktionieren, bedenke immer, es braucht vorab die Initiation DEINER weisen Frau, aus der Sippe oder Ahnenreihe. Erst wenn du diesen Weg gegangen bist, DEINE "Werkzeuge gesammelt, bekommen hast" und DEINE Exerzitien ausgeführt  -öffnen sich die Tore. BY NATURE haben dies nur Wenige mitgebracht, auch wenn sie es glauben, Wirkung und Realiät vor Blabla ;-)  - bei wem diese Kraft iinnewohnt, der kann sie erwecken, beleben. Jedoch immer nur über den eigenen Weg der Meisterschaft

 

Das und viel mehr für DEINEN EIGENSTÄNDIGEN WEG erfährst du in meiner schamanischen Ausbildung & auch Energetik Intensiv Schulung /aktuell im JUNI - hier gehts zur Info: www.reikischule.net

 

<3 lich Andrea