Valentinstag & die kosmische 8

ANDREA SOMMER Astrologie ist die Intuition des Himmels

 

 

In der ko(S)mischen Zeitschleife sind wir heute zu Valentin in der 8er Schwingung, diese mag dir nun auch

 

die Vorgabe sein, so lieber zu 2. sein willst.

 

Die 8 zeigt die Wandlung, die Möglichkeit zur Veränderung, der Mond = Stimmungslage am heutigen Tag ist im

 

Tierkreiszeichen der Waage – dieses repräsentiert Partnerschaft. Es läuft zusammen.

 

8 ist auch die Lemniskate, die Wiederkehr.

 

Vorsicht also beim Wünschen – es könnte ein „alter Bekannter“ aufschlagen ;-)

 

8 spricht auch von Karma und dessen Wiederholungen.

 

So ist die Warnung, besonders achtsam zu sein – vor allem mit sich & den eigenen Vorstellungen.

 

Das 8. Haus für heute beginnt unter Merkur, somit sind die negativen Mindsettings angesprochen, die an die

 

Oberfläche drängen – innere Zwänge zeigen und anraten, in die Tiefe der Betrachtung zu gehen.

 

Pluto als der 8er überhaupt, wird Abhängigkeiten bewusst machen, keine stofflichen in diesem Bezug, sondern

 

die zu deinen eigenen VORSTELLUNGEN.

 

 

 

Übrigens, der heilige Valentin wurde auch bei Wahnsinn, Pest & Epilepsie angerufen…nur so zum Nachdenken ;-))

 

 

Hab dich lieb <3, denn dort beginnt ALLES

 

Andrea

 

*Jahreskreis Sternentöchter*