Der Flug der Rabin  - die zweite Nacht

DER FLUG DER RABIN

Sie ist, von Anbeginn der Zeit an, was sie ist.

Sie fliegt frei,

die Nacht & die Sterne sind ihre Verbündeten,

sie hat alle Möglichkeiten,

sie hat andere Sichtweisen

sie weiß, sie sieht,

sie trägt das Alte und das Neue

sie fühlt sich & dich

sie erinnert sich & dich

sie ist kein lieber, süßer Vogel,

kein Kuscheltier

kein Käfig kann sie halten

sie polarisiert

sie schreit laut

sie kennt die kältesten und dunkelsten Nächte

Nächte, die ihre Schreie nicht mehr hören

ihr Schutz ist sie selbst

sie hat mächtige Kräfte

 

sie ist sichtbar wenn sie es will

und nur ein Flügelschlag wenn nicht.

Sie ist nicht zahm

Sie entlarvt mit einem Blick

Sie entscheidet, wer neben ihr sein darf

Sie trägt das Leben, den Schatten, den Tod und das Licht

Sie weiß um ihre Aufgabe

Sie fliegt in ihr Nest, in ihr Versteck und sammelt ihre Kräfte

für die neuen Aufgaben

und ihre Schwingen des Mutes tragen sie weiter, zum nächsten Morgen.

 

<3 lich Andrea

Raven in Heart & Mind