Astrologie - Starqualitäten & wahre Persönlichkeiten im Net & der Welt - was macht sie aus? Ein Blick dahinter.. Christian Vieler Fotos Frei Schnauze

(C) Christian Vieler Fotos Frei Schnauze
(C) Christian Vieler Fotos Frei Schnauze

Heute stelle ich euch

Christian Vieler  - den neue Stern am Himmel der Hundefotografen vor!

 

Bääääääääääääm – wie er sagen würde – und es hat Zooom gemacht.

 

Aus einem schlichten Hobby und einem Versuch mit der neuen Kamera wurde

ein Riesenerfolg. Womit? Na er hat seinen Labrador Retriever Lotte vor die Linse geparkt um Verschlusszeiten zu testen. Damit die Gute nicht den Mut verliert, hat er Hundekeksi geworfen.

 

KlickKlick.

 

Danach dürfte ihm aufgefallen sein, dass das Megafotos sind. „Gesichtsausdrücke“ at its best - und sie treffen mitten ins Herzerl.

 

Lotte ist also in Wahrheit die (Hunde) Dame, die das alles ausgelöst hat, die Herrchen so richtig Glück gebracht hat.

Und der Hype ging los – von Interviews, SAT 1 bis hin zum tollen Bildband "Treats" (erscheint im April 2017)– es läuft so richtig gut.

Facebook war die Startrampe von der aus alles begonnen  hat.

 

Christian ist ein tolles Beispiel, wie aus etwas, dass als Spaß an der Freud begonnen hat zu einem „richtigen“ Job wird.

Deshalb Leute, nicht das Geld im Auge haben, sondern das tun, was einem

Freud macht!

 

Für mich war es nun interessant, was das astrologisch ausmacht -wie ihr ja wißt, das ist mein Ding ;-)

Es gibt astrologische Konstellationen, die im persönlichen Horoskop anzeigen, dass sich jemand von der Masse abhebt,  ich nenn das jetzt mal "Starkonstellationen" – nicht das Christian auf diese Bezeichnung wert legen würde.

 

Welche das sind?

Das Radix sagt nicht WANN (zeitlich), es sagt jedoch DAS.

 

Die Anlage, die sich bei Christian jetzt explosionsartig entfaltet ist angezeigt von der Sonne im 10. Haus –  das sichtbarwerden, die Öffentlichkeit.

War quasi schon immer da, so hat er auch als Gastrojournalist gearbeitet, also auch mit aber nicht IN der Öffentlichkeit, Medien.

Jetzt jedoch ist das „Schläfermodul“  in der ursprünglich gedachten „best Version“ – aufgewacht – jetzt ist heißt es selbst auf der Bühne stehen.

Sein Licht (Sonne) - Kreativität leuchten zu lassen.

Auch wenn das für eine endgradige Stiersonne sicherlich eine Challenge ist und ebenso für den  Aszendenten Jungfrau – dem ist ja das Understatement näher.

 

Dafür kann er jetzt seine Perfektion in die Bilder bringen und der Skorpionmond verleiht ihnen eine besondere Tiefe & nahezu magische Anziehung, besonders die Fotos, die

in Schwarz gehalten sind.

 

Herrscher von Stier ist Planet Venus – und sie hat ein 1a Trigon zu Freund Jupiter – die Potentialentfaltung – das es ein wenig braucht, bis es soweit ist – 46 Jahre in dem Fall

ist der Rückläufigkeit von Jupiter geschuldet – doch wie heißt es so schön, der Weg ist das Ziel und Zeit eine Fiktion.

 

Der Ansatz von Freiheit im Berufsleben war immer schon da, das eigene Ding machen wollen – hier hat Uranus schon immer seine Spuren hinterlassen, da er jedoch

unaspektiert im 2. Haus herumhängt, waren sicherlich auch Zeiten dabei, die finanziell nicht so prickelnd waren, sicher auch mangels Unangepasstheit (GUT SO).

 

In der besten Variation dieses Planeten im Haus der pekuniären Momente heißt es – mach deine Kohle mit etwas Originellem, ganz und gar Anders als der Rest.

Läuft.

 

Losgegangen ist die Party als Jupiter in die Waage marschiert und Uranus geküsst hat – diese beiden nennen sich gemeinsam: der Quantensprung, und das ist es wohl.

 

Es hat wohl niemanden mehr überrascht, als unseren Star der Stunde – auch ein Signum von Uranus, plötzliche Wenden – manchmal,  wie in Vielers Fall, kommt es wie der Blitz

aus heiterem Himmel. Und es ist astrologisch doppelt-gemoppelt – der Transit Uranus war auf Spitze des 9. Hauses – doublebääääm.

 

In einem Satz zusammengefasst: Jupiter/Uranus sind die Potentialträger!

 

DANKE lieber Christian für das zur Verfügung stellen deiner Daten für meine Astrowelt.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute für DEINEN Weg - bitte mach noch vieeele Fotos für uns "Hundenarrischen"!

 

In diesem Sinne, mach das BESTE aus deinem Leben,

lass dein Potential sichtbar werden

& MACH DEIN DING

 

<3 lich Andrea