Wer bin ich? Das Erkennen.

Ich bin die ERWECKERIN

Ich bin die ERINNERIN

Ich bin die BEFREIERIN

 

Ich durfte dies alles selbst erleben:

um zu lernen mit dem Herzen zu sehen.

Ich habe die Gaben erhalten um zu geben.

Ich bin durch schwarzdunkle Täler gegangen

-          über goldgelbe Felder geflogen,

-          mein Pegasus hat mich verlässlich gezogen.

Ich war verloren im tiefsten Meer,

Ich habe erkannt, meine Seele, so leer.

Ich habe meine Heimat, meinen Stern gefunden,

-          doch mein Herz war geschunden.

Vergessen der Wunsch HIER zu leben,

jeder Tag ein neues Beben.

Die Hüter der Schwelle, Saturn und Genossen,

-          haben mich gerüttelt, mit Wahrheit begossen.

Ich bin hinabgestiegen in die dunkelste Nacht.

 

Ich bin durch das Feuer Phönix´ erwacht.

Ich bin geflogen mit Drachen,

-          hab meine Flügel bekommen und neues Lachen.

 

Ich bin die HEILERIN,

Ich bin die SEHERIN

Ich bin der MUT, die KRAFT, die LIEBE

die WAHRHEIT, das VERTRAUEN.

 

Ich bin die, die ich immer schon war,

seit Äonen & Galaxien

ICH BIN.

JETZT.

 

Andrea