NEUMONDHOROSKOP Juni - Hermes-Mond

FREIE ASTROLOGIESCHULE

 

Neumondhoroskop für Juni

Vielleicht ist es ja schon einigen aufgefallen, es kommen derzeit vermehrt „alte Bekannte“ wieder ins Umfeld – danke an den rückläufigen Mars (ist er noch bis Anfang JULI)!

 

 

Was ich persönlich feststelle, es sind durchwegs positive Gschichten dazu – das mag beim Einzelnen sich auch anders auswirken, je nach „kosmischen oder komischen Trainingsmodus“ – alles über einen Kamm geht sowieso nicht,

 

und nebenbei und überhaupt geht es auch IMMER um die persönliche Anbindung dazu im Horoskop – alles andere ist immer nur eine nette Oberflächenbetrachtung. Die darf ruhig gelegentlich auch Platz finden, why not.

 

Immer nur in strenger Ausführung kann auch nix, net wahr..

 

 

 

Dieser Neumond, der wieder bestimmend für die Junienergien ist, findet im Tierkreiszeichen Zwillinge statt und kurbelt somit die Kommunikationsebene auf feinste an , blöderweise ist der alte Spielverderber Saturn gegenüber im Schützen als Hausgast eingezogen und winkt mit erhobenem Zeigefinger und einschränkenden Belehrungen.

 

Genau die luftige Zwillingspower mag das überhaupt nicht, da kommt so eine „Schwere“ und Verbindlichkeit und Aufforderung zum konkreten Stellungsbeziehen dazu – wääääh.

 

Wer das noch nicht integriert hat, bekommt dafür Zeit es nun zu tun

 

 

 

Es geht IMMER darum, was GETAN  und nicht bloß „gesagt“ wird…das Wort ist ein flüchtiges Ding…nahezu ein Windhund…

 

SATUN also die Spaßbremse? Durchaus.

 

Die gute Seite daran, mit genug Ausdauer & Disziplin in der Eigenausführung lässt sich auch diese Aufgabe stemmen!

 

An den Aufgaben wachsen wir - leider meist nachdem es eine übers Happel gegeben hat – das kennen wir doch, oder?

 

NOBODY stürzt sich in Veränderungen so diese nicht absolut nötig & erzwungen werden – Krise sei dank.

 

 

 

Wenn wir uns nicht bewegen, bewegt uns das Leben  - d.h. es geschehen Dinge im AUSSEN, die uns zwingen in Bewegung zu kommen.

 

Vorbei ist das Spiel erst wenn wir 2 m abgesenkt unter der Erde oder im schicken Urnenküberl am Kaminsims stehen (…oder WO auch immer).

 

 

Denn LEBEN ist BEWEGUNG. Der Schrei nach Ruhe und Frieden ist einer nach dem Tod, ergo a Bledsinn wo doch alles soooo gerne alt werden und jung bleiben wollen *gg*

 

 

 

Die derzeitige Spezialübung lautet also in einem Satz auf den Punkt formuliert: Steh zu dem was du sagst.

 

Oder auch: Lass den Worten TATEN folgen.

 

 

 

Und das gilt 3x mehr für alle, deren Bewusstsein sich schon eingegrooved hat auf die neuen Energien, hier ist AUTHENTIZITÄT quasi Pflicht – wer etwas erkannt hat, hat die Verpflichtung es  zu leben.

 

Des is zach? Jo eh, aber! Völlig wurscht ob des so is – es ist zu TUN, hat ja keiner xagt, dass es rundum himmelblau und windstill ist….

 

 

 

In diesem Sinne, mach das BESTE aus deinem Leben,

 

<3 lich Andrea - übrigens, der neue NEWSLETTER ist fertig mit allen Angeboten für die Abonenntinnen!

Einfach anfordern: office@andrea-sommer.com