Neumond, astrologisches, Tipps - und ein Ritual für dich

Neumond, astrologisches, Tipps und ein Ritual
Neumondhoroskop FREIE ASTROLOGIESCHULE

FREIE ASTROLOGIESCHULE

 

Dieser Neumond – heut – findet im Steinbock statt, ja genau wo auch der rrrrrrr(ückläufige) Merkur gerade reinmarschiert ist.

 

Anstrengend kommts mir vor – vor allem dort, wo Probleme durchdacht werden wollen oder müssen, dreht es sich ein wenig im Kreise.

 

 

Es heißt noch abzuwarten, durchzuatmen und zu überprüfen. Nicht alles, was jetzt! so im Kopf an Überlegungen herumwandelt, ist auch Jetzt schon aktuell und dringlich.

 

Hier ist es hilfreich, mal auszusortieren! Apropos, guter Moment um sich von KrimsKrams zu entledigen, wer nichts großartiges heute vorhat, wird sicher in seinen Schränken fündig und kann ein paar Sachen packen & weitergeben! Auch altes technisches Zeug (MerkurR) das nur sinn-los herumkugelt, kann noch weitergegeben oder im www verscherbelt werden.

 

 

Auf tieferer Ebene geht es um Verändern der eigenen Einstellungen, dem geistigen Entrümpeln. Nicht alles, was alt ist, ist zwingend auch gut.

 

Nur weil es immer so war..vielleicht ist genau DAS im Moment der Hinderungsgrund, warum es nicht voran geht?

 

 

Jupiter lächelt freundlich die Neumondkonstellation an und hat die Türen weit geöffnet für neue Möglichkeiten, hier wirken die Energien förderlich.

 

Wenn es im alten Trott bleibt, wird bloß der Ärger vergrößert, der Verdruß jupitermäßig vervielfacht – so zumindest die subjektive Wahrnehmung.

 

 

 

Wer Freude daran hat kann sich heute mit einem kleinem Ritual von *wasauchimmer* verabschieden:

 

 

Nimm dir dafür ein wenig Zeit, zünde eine (kleine, neue) Kerze an und sieh in die Flamme ohne zu zwinkern,

 

lass die Gedanken vorbeiziehen, wenn du das Gefühl hast, dass es ganz ruhig ist in dir und die ganzen

 

wenn,aber, soll, muss, blabla Gedanken „verbrannt“ sind,  werden deine Augen tränen.

Atme ruhig ein und aus, danach

 

verabschiede dich von…..*wasauchimmer* – in dem du es laut aussprichst und mit

 

der magischen Formel endest: ich lasse dich in Liebe gehen (Gedanken, Sorgen…)

 

Nimm dir eine Sache konzentriert und fokussiert  vor, keine Pauschalsätze, das klappt nicht.

 

Lass die Kerze ganz herunterbrennen (NICHT auslöschen) – an einem sicheren Ort versteht sich.

 

Ich wünsche dir gutes Gelingen & einen ruhigen Neumondtag!

<3 lich Andrea