Krafttier Rabe - Hüter der Magie

Hüter der Magie - Krafttier Rabe

 

Eines Abends im Spätherbst, ich saß im Wohnzimmer und machte es mir gerade bequem auf der Couch, hörte ich aus der Kaminwand ein Kratzen.

 

Minutenlang war nichts zu hören, dann ging es wieder los.

Verdammt, dachte ich, sicher eine Ratte..

Mein jüngerer Sohn kam herein, ich wies ihn auf die Geräusche und meine Überlegung dazu hin. Er sagte sofort „Mama, egal, wir müssen das Tier heraus holen“.

Ja eh. Keine Frage. Allerdings hatte ich Bilder im Kopf wie mir die Ratte beim aufmachen des

Kamintürls ins Gesicht springt…

Ok, was sein muss, muss sein. Mein mutiger Sohn machte sich nun am Kamin zu schaffen,

das Türchen klappte auf – und heraus hüpfte ein junger Rabe!

 

Zerzaust, verwirrt tapste er unsicher herum und stürzte sich auf das Schüsserl mit Wasser.

Was nun? Irgendwie mussten wir ihn raus bringen..mit einem Tuch, dass wir ihm vorsichtig überlegten

hob ich ihn auf und trug ihn auf den Balkon, setzte ihn vorsichtig auf das Geländer und nahm ihm das Tuch

ab, er wackelte ein wenig hin und her, dann stieß er sich ab und flog, naja, segelt in den Garten und blieb mitten auf dem Rasen zwischen den alten Bäumen sitzen.

 

Was dann geschah war unglaublich. Der kleine krächzende Rabe rief viele andere Raben und Krähen und ob ihr es mir glaubt oder nicht, die beiden alten Bäume im Hinterhof waren binnen Minuten von ihnen besetzt. Alle schienen sehr aufgeregt..und es kamen immer noch mehr.

 

Meine Söhne und ich beobachteten das Spektakel schweigend und trauten uns gar nicht uns zu bewegen, da wir Angst hatten die Tiere zu erschrecken. 

 

Ein Rabe, EIN EINZIGER von 100! flog zu dem kleinen Kerl hinunter, trippelte aufgeregt um ihn herum, zupfte dort und da an seinem Federkleid und zeterte was das Zeug hielt.

 

Da flüsterte einer meiner Söhne „das kann nur die Mutter sein, den Ton kenn ich“. Ja eh.

Und Mutter Rabe schaffte es, ihren Pechvogel auf den Baum zu scheuchen, bevor die Katzen der Nachbarschaft sich zur Jagd versammelten.

Dieser kleine Rabe kam jeden Winter wieder, setzte sich kurz auf den Balkon, immer nur so lange, bis ihn jemand bemerkte, dann flog er weiter. Und ja, es war genau dieser Rabe, denn er hatte am Kopf eine kleine kahle Stelle, an der keine Federn mehr wuchsen.

 

Ein „schamanischer Bekannter“ sagte nur trocken „dein Krafttier muss bei dir in dem Kamin fallen, damit du es wahrnimmst“ ;-)

Das ist gut 20 Jahre her, seitdem hat sich vieles getan..

*****

Der Rabe/Krähe (ist dieselbe Gattung) als Krafttier ist mein stetiger Begleiter, ein Mittler und Reisender zwischen den Welten auch dem Totenreich & Ahnen.

Er trägt große Magie in sich, will dir vieles zeigen, dass alleine durch die Augen nicht sichtbar ist. 

Er ist einer der wichtigsten Begleiter denn du haben kannst, achte ihn und wird dich schützen.

Sein „Fußabdruck“ ist die Rune Algiz, sie steht u.a. für Schutz und Verbindung zu anderen Welten.

Die Stärkung deiner Lebenskraft und das Überleben in widrigen Umständen durch die Verbindung zu den Ahnen und ihren Kräften gehören ebenso zu diesem Krafttier wie er auch gerne bei Hexen wohnt ;-).

 

******

Wie du deine ganz persönliche Nachricht der Krähe/oder des Raben erfahren kannst, sage ich dir gern:

 

Wenn du es ganz genau und ganz persönlich wissen möchtest, nimm dir ein wenig Zeit, einen ruhigen Platz, eine Kerze, ein wenig Salbei zum Räuchern, schamanische Trommelmusik (gibt es auch gratis im www zum Download).

Stell dir vor, du bist auf einer Wiese, sitzt angelehnt an einen mächtigen alten Baum, siehst nach oben auf die Zweige und bittest darum, dass sich jemand aus dem Clan der Krähen und Raben zeigt.

Wenn das klappt und sich ein Rabe zu dir gesellt, kannst du sie fragen, welche persönliche Nachricht er/sie für dich hat.

Vielleicht nimmt er dich auch mit auf eine kleine Reise…sieh und spüre genau hin – wertvolle Informationen für dich und dein Leben sind unterwegs!

 

Zum Abschluss vergiss nicht dich zu bedanken bevor du dich verabschiedest!

Achte in der nächsten  Zeit besonders auf die Raben/Krähengeschenke wenn du spazieren gehst - ich bin sicher, du findest ihre Federn - wenn du einige von ihnen sammelst und zusammenbindest, hast du deinen ganz persönlichen Fächer zum Räuchern und eine Rassel aus den Schalen der Nüsse, die die Raben so lieben.

 

Gutes Gelingen in den schamanischen Welten wünsche ich dir,

ein Platz wartet noch in der Herbstausbildung Wild at Heart

<3 lich Andrea aus dem RabenClan