Gegenwart, Momente & fotografieren

Andrea Sommer WUNDERCOACHING


Immer dieses Gequatsche über Hier & Jetzt ;-)

Ist eine diffizile Übung, keine Frage - doch es macht Sinn. Es geht doch darum, das zu genießen, was du hast. NICHT was du gerne HÄTTEST, was einmal war oder auch nicht sein WIRD.

Das alles, diese Gedanken treiben dich weg vom Moment - in diesem liegt jedoch der Schlüssel zum inneren Frieden, Zufriedenheit, Glück.

ZU SEHEN - ERKENNEN-FÜHLEN - WAS IST.


Ich habe entdeckt, dass es sehr hilfreich ist, eine Kamera zu schnappen und sich auf den Weg zu machen.

Wenn du fotografierst kannst du nur im Moment sein, sonst wird das nichts. Du musst dich konzentrieren auf den Weg ob du etwas entdeckst, dass dir gefällt - hast du es musst du ganz dabei bleiben, die beste Einstellung suchen, Winkel, Lichteinfall....und genau diesen wundervollen Moment hältst du mit einem *KLICK* fest..grandios.


Bitte denke nicht, dafür brauchst du DIE Superkamera oder Equipment, oder davor eine Ausbildung dafür oder was weiß ich - mach dich einfach auf die Socken - dein Smartphone reicht durchaus!

Alles andere lässt dich nur wieder aufschieben - und das ist wahrlich weit weg vom MOMENT.


Mach das BESTE aus deinem Leben,

Andrea



Kommentar schreiben

Kommentare: 0