Schlaf wird definitiv überschätzt - oder neuer Hund im Haus

Schlaf wird definitiv überschätzt.

Was ich dachte abgehakt zu haben vor einigen Jahrzehnten mit Kleinstkindern kam als Boomerang wieder zu mir.

Schlaflos in Wien.

Neuer, nicht junger Hund verhilft zu einem radikal verändertem Tages- und Nachtablauf.

Im ersten Monat ihrer Ankunft testete Fee meine Fähigkeit um 2 uhr und 4 uhr in sekundenschnelle angezogen zu sein und ungeachtet der Wetter- sowie

Beleuchtungsverhältnisse die Stufen runterzurennen. Schön, habe ich geschafft. Manchmal dachte ich kurz bevor ich zu ebener Erd angekommen war –

Hoffentlich packt das mein Kreislauf – jetzt aus den Schuhen zu kippen wäre nicht nur unsportlich gewesen sondern hätte auf der Hundepunkteskala ordentlich

Abzüge gegeben.

Ach so, habe ich vergessen zu erwähnen, meine Hundedame ist in Knöchelhöhe, daher muss ich sie tragen, sonst würde sie zwischen den Stufen

auf nimmerwiedesehen verschwinden. Also die ganze Ääääkschn mit Balanceakt Hund-auf-Arm.

 

Das ich mehrmals das Wetter nicht berücksichtigt hatte, führte zu überraschenden duschen in der Finsternis, die ich nur mehr gottergeben ertrug – es fehlt einem

halt an Power zum Aufregen um diese Uhrzeiten.

Nach eineinhalb Monaten trat eine Veränderung ein – ob es eine Verbesserung war – ich bin nicht ganz so sicher. Sagen wir teilsteils.

 

Frau Fee hat nun endlich ihre Schließmuskel unter Kontrolle - juhu – aber nicht die Sache mit Tag und Nacht.

Sie geht Patrouille in der Wohnung.

Kleine Hundefüßchen klappern am Boden. Da denkst du dir zuerst – süüüüüüsssssss. Ja genau.

Nach 3 Nächten kippt das eher in grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr noch eine Runde und ich zieh aus.

Doch sieh an, mit Geduld war auch das zu bewältigen.

 

Alles gut, alles fein – nein.

Nun hat Madame sich einen Schliefhansl eingetreten und trägt einen dicken Verband am dünnen Fuß.

Was ich jetzt höre in der Nacht ist : trappel-tock-trappel-tock – denn der Verband nervt sie und die Nachtruhe hat sich wieder verabschiedet.

Es grüßt zobmie-wombie-andrea

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Peter (Donnerstag, 17 Juli 2014 17:19)

    Neuer Boden? :-D

  • #2

    I (Donnerstag, 17 Juli 2014 17:29)

    ja klar, warum bin ich darauf nicht gekommen.. ;-)