Freundschaften - und wann es Zeit ist zu gehen

Ja, wie ist das jetzt so mit den FREUNDSCHAFTEN.

 

Das fängt mal an bei einer grundsätzlichen Frage - wann wird jemand zu einem Freund?

 

Da sind die Ansichten ganz bunt und individuell - bei Einigen bist du schon eine Freundin wenn du dich 5 Minuten unterhalten hast, für den Anderen bist du nach 10 Jahren noch im Bekanntenkreis.

 

Aber! es geht um DICH und DEINE Einstellung dazu - denn sonst bist du ja nur eine Freundin nach Vorgaben von jemand Anderem...

 

Es ist sicherlich KEINE FREUNDSCHAFT, wenn :

 

 

- sich die andere Person NICHT mit dir freuen kann oder deine Freude abwertet

 

- wenn dir die Freundschaft laufend mehr Kraft kostet als Kraft bringt,

 

- du als seelische Mülleimer missbraucht wirst - also bei den meisten Kontakten angeraunzt wirst - wenn     dich dein Freund verletzt - und wir reden hier nicht von einem Fettnäpfchen

 

- wenn du dich bei einem netten Treffen angespannt, wütend, traurig fühlst ist auch Vorsicht geboten - denn auch hier sind die Energiesauger am Werk

 

- wenn dich deine Freundin versetzt und laufend vertröstet, sich nicht von sich aus meldet - ist es definitiv besser weiter zu gehen

 

- dein Freund dich belügt

 

DANN GILT ES ZU ÜBERLEGEN - gibt es die Möglichkeit gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen und es anzusprechen - in Ruhe und nicht in Form von Schuldzuweisung - lösungsorientiert ist hier das Schlüsselwort ;-) - ODER ist es einfach an der Zeit zu erkennen, dass die gemeinsame Zeit schlicht vorbei ist?

 

Eine Freundschaft bedeutet nicht Drama, sie bedeutet:

 

für einander da sein weil man es gerne tut und auf GEGENSEITIGKEIT beruht.

 

In einer Freundschaft darf jeder sein wie er ist.

 

Zum Abschluss ein wunderschönes Zitat:

 

 

 

Ich erkenne die Freundschaft daran, dass sie sich nicht enttäuschen lässt, und ich erkenne die wahre Liebe daran, dass sie nicht gekränkt werden kann.

 

 

 

Antoine de Saint-Exupery

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0