Kummer & Leid & alte Gschichten aufwärmen

 

Jetzt oder Nie oder wann genau?

 

Das Problem mit Leid, Kummer, Trauer ist, dass wir nicht im Jetzt leben, denn dann wäre es kein Thema.

Nein, wir sind mit dem Drama in der Vergangenheit.

Es ist gestern geschehen, wir sind heute traurig.

ODER es ist noch gar nicht passiert und wir befürchten es für die Zukunft.

Die Aufmerksamkeit auf das, was wir in diesem Augenblick machen, befreit uns aus dem Drama - und doch erscheint es einfacher 3 Hunde mit einer Hand zu jonglieren...

Ebenso ist es völliger Wahnsinn, die alten häßlichen Geschichten immer und immer wieder zu erzählen. Das bringt nur 1: der Schmarrn wird wieder mit Aufmerksamkeit und Energie versorgt und der Abschluss rückt in weite Ferne. Noch dazu bringt es dich wieder! in die Opferrolle...ich Arme, was mir passiert ist.

Erst wenn du keine Emotion zu einer Sache mehr hast, den Film in Schwarz-Weiss und ohne Ton in dir wahrnimmst, kannst du darüber sprechen - doch dann wird es dich nicht mehr interessieren ;-)

<3 lich Andrea